St. Ursula Schulen Hildastraße

Mädchenrealschule mit Hort.
Ernährungswissenschaftliches Gymnasium.
Sozialwissenschaftliches Gymnasium.

Die St. Ursula Schulen Hildastraße sind in der Trägerschaft der Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg.

Unsere Bildungsangebote richten sich ausschließlich an Mädchen.

Als katholische freie Schule orientieren wir uns an einem durch das Christentum geprägten Weltbild.

Geist, Körper und Seele.

In dieser Gesamtheit wollen wir den Menschen wahrnehmen. Das ist unser Bildungsideal. Unser Ziel ist, Mädchen und junge Frauen auf das Berufsleben vorzubereiten, ihnen das nötige Wissen zu vermitteln, dort Fuß fassen zu können oder sich auf einer weiterbildenden Schule zu bewerben.

Daneben steht aber gleichberechtigt auch die Erziehungsvorstellung einer Schule, die hilft, Mädchen und jungen Frauen Orientierung zu geben:
Eine Orientierung, sich selbst zu erkennen, ihre eigene Identität zu entdecken und zu finden. Eine Orientierung, die ihnen aber auch hilft, einen Zugang zu anderen Menschen zu entwickeln.

Verantwortungsbewusstsein, Toleranz, Nächstenliebe, Offenheit für die Welt und die Auseinandersetzung mit dem eigenen Glauben sind Werte und Ziele, die wir im täglichen Zusammenleben anstreben wollen.

Respekt vor uns selbst, Respekt vor dem Anderen, Respekt vor der Umwelt. In diesem Dreiklang bemühen wir uns, dem Auftrag einer christlichen Schule gerecht zu werden.

  • Adresse:

    Hildastraße 41
    79102 Freiburg

  • Öffnungszeiten:

    Mo, Mi 7.30 – 13.15 Uhr
    Di, Do von 7.30 – 12.30 und 14 – 16 Uhr
    Fr von 7.30 – 12.30 Uhr