Bürgerverein Mittel- und Unterwiehre e.V.

Der BV vertritt die Interessen des Stadtteils gegenüber der Stadtverwaltung und engagiert sich über die Quartiersgrenzen hinaus in der Arbeitsgemeinschaft Freiburger Bürgervereine.

Schwerpunkte der Arbeit sind die Verbesserung der Verkehrssituation, der Erhalt des wiehre-typischen Stadtbilds und die Pflege des Zusammenhalts innerhalb der Bürgerschaft.

Dafür organisiert der Verein Konzerte, Stadtführungen und informiert über private und öffentliche Institutionen im Stadtteil.

Er bietet so ein breites Gesprächsforum für alle Bewohner des Stadtteils.

Der BV wurde 1875 gegründet. Er ist so jung – und so alt – wie die heutige Wiehre.

Vorstandsteam:
Gleichberechtigter geschäftsführender Vorstand mit

  • Justus Kampp (bislang Vorsitzender)
  • Klaus Füsslin  ( bislang stellvertretende Vorsitzender)
  • Monika Lang-Dahlke ( bislang stellvertretende Vorsitzende)
  • Loretta Lorenz (neu seit November 2017)

erweiterter Vorstand:

  • Ursula Buss (bisher Beisitzer)
  • Ludwig von Hamm (bisher Beisitzer)
  • Jürgen Bolder
  • Uschi Goldschmidt
  • Berthold Krieger (neu seit November 2017)

Mitglieder gesamt / Stand: November 2017:  587

  • Adresse:

    Beethovenstraße 4
    79100 Freiburg

  • Öffnungszeiten:

    nach Vereinbarung