FT Expertenvortrag: Selbstregulation spielerisch fördern

Gewissenhaftigkeit, bei der Sache bleiben, sich nicht ablenken lassen, Pläne entwickeln, sie verfolgen und zugleich die Anforderungen der jeweiligen Umgebung berücksichtigen, kurzfristigen Impulsen widerstehen, um langfristige Ziele zu verfolgen – all diese Fähigkeiten sind entscheidend für den Erfolg beim Lernen und im Leben.

Man spricht auch von Arbeitsgedächtnis, von exekutiven Funktionen und der Fähigkeit zur Selbstregulation. Gut ausgebildete exekutive Funktionen, die der Selbstregulation unterliegen, wirken sich nicht nur positiv auf den Lernerfolg aus, sondern befähigen Kinder und Jugendliche auch zu Mitgefühl und Selbstbeherrschung – zwei wichtige Grundlagen für das soziale Zusammenleben in Gemeinschaften.

Im Vortrag wird aufgezeigt, wie diese wichtigen Funktionen und Kompetenzen spielerisch und in Bewegung gefördert werden können.

Der Vortrag findet in derFT-Sportgrundschule statt.

Eintritt frei.

Expertin / Referentin:
Dr. hum. biol. Sabine Kubesch, ist Geschäftsführerin von INSTITUT und VERLAG BILDUNG plus. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt in der Untersuchung und Förderung der exekutiven Funktionen und der Selbstregulationsfähigkeit von Kindern und Jugendlichen.

Veranstaltungs-Details:

  • Ort:

    FT-Sport-Grundschule-Freiburg
    Schwarzwaldstraße 183
    79117 Freiburg

  • Datum / Veranstalter:

    Datum: Mi, 03.04.2019 um 20 Uhr
    Veranstalter: FT-Sportgrundschule
    Weitere Informationen: hier