Kunstverein Freiburg: Kuratorenführung mit Hans-Christian Lotz

Einladung zur Kuratorenführung

Öffentliche Führung durch die aktuelle Ausstellung Hans-Christian Lotz, die noch bis zum 11. März 2018 im Kunstverein zu sehen ist.

Wir freuen uns sehr über Ihr Kommen!

Der Eintritt ist frei.

Die Arbeit von Hans-Christian Lotz setzt beim Alltäglichen, vermeintlich Normalen an. Bei aller Vertrautheit ihrer Elemente und Milieus – gängige Technologien, Informationssysteme oder generische Objekte – sind seine Installationen durch eine kalkulierte Unzugänglichkeit gekennzeichnet.

Lotz‘ Ausstellung im Kunstverein entwirft das Skelett einer kargen Welt aus Glas-Fassaden, Fraktalen, Ideologien und halluzinierenden Quellcodes. Im Zentrum steht eine Videoinstallation mit einem interaktiven Mechanismus, der jedoch für einen Effekt des Verdeckens eingesetzt wird.

Verfahren der Verschlüsselung und Abstraktion werden Teil einer Reflexion über die spezifisch historische Praxis des Ausstellens und ihre mögliche, nicht-anthropozentrische Zukunft. Darin wird die Distanz zwischen Ausgestelltem und potenziellen AdressatInnen so ausgeweitet, bis menschliche BetrachterInnen ganz aus dieser Beziehung herausfallen.

Rahmenprogramm

Do, 15.02.2018, 19 Uhr
Kuratorenführung mit Heinrich Dietz

Do, 22.02.2018, 19 Uhr
öffentliche Führung

So, 04.03.2018, 14–16 Uhr
Kinderworkshop (um Anmeldung wird gebeten)

So, 11.03.2018, 15 Uhr
Lesung mit Hans-Christian Lotz

Veranstaltungs-Details:

  • Ort:

    Kunstverein Freiburg e.V
    Dreisamstraße 21
    79098 Freiburg

  • Datum / Veranstalter:

    Datum:
    Do, 25.02.2018 um 19 Uhr
    Veranstalter:
    Kunstverein Freiburg e.V.
    Weitere Informationen: hier