Strassentheaterfestival „Easy Street“ am Annaplatz

Bald geht es los: Im Mai erlebt Freiburg das zweite EasyStreet Straßentheater-Festival: Sechs internationale Künstler und Künstlerinnen bespielen zwischen dem 24. und 26. Mai drei Freiburger Plätze und laden die Zuschauer dazu ein, einen ganz neuen Blick auf die vertraute Stadt zu werfen.

Wieder stehen drei Tage lang die Stadtteile und ihre Bewohner*innen im Vordergrund. Straßentheater ermutigt dazu, das eigene Viertel und die eigenen Nachbar*innen noch einmal neu kennenzulernen. Dieses Jahr bespielen wir mit Weingarten, dem Stühlinger und der Wiehre ganz unterschiedliche Stadtteile und zeigen damit: Kunst erreicht Menschen aus allen Schichten.

Eines bleibt: Das Festival ist für alle Zuschauer*innen kostenlos und frei zugänglich.

Schon letztes Jahr stieß EASYSTREET auf großes Interesse:

FREITAG 24. MAI, 19:00 – 23 :00 UHR – ANNAPLATZ, WIEHRE
19:00 Uhr – Festival Eröffnung
19:30 Uhr – „Glück“ Doris Friedmann (CH) Kabarett
20:30 Uhr – „Inzestrite“ Anaelle Molinario (FR) Slapstick Kabarett
21:30 Uhr – Kurzfilm Abend mit Musikbegleitung, u.a.“Easy Street“ von Charlie Chaplin, Open Air beim KOMMUNALEN KINO

Die KünstlerInnen:

DORIS FRIEDMANN (DE) Wortgewaltig, zartbesaitet, brüllend komisch, fein-humorig: Doris Friedmann schlüpft in tausend schräge Rollen. Sie erzählt, singt, tanzt und parodiert. Ob mit ihrer Pupillenakrobatik oder tiefsinnigen Liedern, Sie nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise durch Lust und Frust, durch Wut und Glück.

ANAELLE MOLINARIO (FR) Eine Akrobatin, die nicht immer das ereicht was sie möchte – eine Clownin, die sich in die unmöglichsten Situationen rein quetscht. Die Show INEZESTRITE von Anaelle Molinario ist eine Mischung aus zirkus-artistik und komödiantischen Elementen.

 

Grafische Gestaltung: Sabine Wiemers

Veranstaltungs-Details:

  • Ort:

    Annaplatz 13
    79100 Freiburg

  • Datum / Veranstalter:

    Datum:
    Fr, 24.05.2019 ab 19 Uhr
    Veranstalter:
    Shiva Grings und Joß Bracker
    Weitere Informationen: hier