Di, 06.02.2018

Bauarbeiten in der Zasius- und Glümerstraße

Der regionale Energie- und Umweltdienstleister Badenova erneuert bis etwa zum 9. März 2018 Stromkabel in einem Teilabschnitt der Zasiusstraße sowie der Glümerstraße im Stadtteil Wiehre.

Im Zuge des Anschlusses der Freiburger Schulen an das Glasfasernetz werden zudem Glasfaserkabel zum Walter-Eucken-Gymnasium verlegt.

Digitalisierung! schreitet voran.

Ausführendes Unternehmen ist die Badenova-Tochterfirma BN-Netze, verantwortliches Tiefbauunternehmen ist die Firma Gehr.

Der insgesamt rund 190 Meter lange Bauabschnitt beginnt in der Zasiusstraße zwischen Glümerstraße und Brombergstraße (Südseite), verläuft anschließend in der Zasiusstraße zwischen Brombergstraße und Turnseestraße (Südseite) und endet in der Glümerstraße vor dem Walter-Eucken-Gymnasium.

Der Gehweg ist im Zuge der Baumaßnahme einseitig gesperrt. Zudem kann es zu vorübergehenden Behinderungen bei der Zufahrt für die Anwohner sowie zu beengten Parkmöglichkeiten kommen.

Autor: Felix Andris
Quelle: n/a
Foto: Felix Andris